ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS

 

Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen Firma Zollner und seinen Kunden. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Sämtliche Abweichungen bedürfen zur Wirksamkeit einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

 

2. Bestellung

 

Die Bestellung von Waren erfolgt unter Angabe von Kundennummer, Name, Telefonnummer, Liefertag, Lieferzeitraum, Artikelnummer und Menge. Die Firma Zollner behält sich vor, Produktänderungen, die den Vertragszweck nicht gefährden und zumutbar sind, ohne Vorankündigung durchzuführen.

 

3. Preise

 

Sämtliche Preise sind freibleibend und unverbindlich. Irrtümer, Preis- und Produktveränderungen sind vorbehalten. Berechnet werden die am Tag der Auslieferung gültigen Preise zzgl. Lieferkosten. Saisonartikel können großen Preisschwankungen unterliegen.

 

4. Zahlung

 

Die Zahlung erfolgt ohne jeden Abzug unverzüglich nach Rechnungserhalt. Kommt der Kunde der Zahlung nicht nach, ist die Firma Zollner berechtigt die entstandenen Mehrkosten zu berechnen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von der Firma Zollner.

5. Lieferung

Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung zustande. Die Firma Zollner behält sich vor, eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung des Kunden nicht ausgeführt werden konnte oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist. Die Lieferung erfolgt von Montag bis Freitag unter normalen Umständen bis in die Wohnung bzw. das Büro des Empfängers. Übergabe Ort ist die jeweilige Haustür. Der Kunde sichert mit Aufgabe der Bestellung den Empfang und die Bezahlung der Ware innerhalb der Lieferzeiten für mindestens 3 Stunden ab, gegebenenfalls durch befugte Dritte. Erfüllt der Kunde seinen Teil des Vertrages nicht, ist die Firma Zollner berechtigt die entstandenen Mehrkosten zu berechnen.

6. Reklamation / Rückgabe

Der ordnungsgemäße Empfang der Lieferung wird dem Fahrer quittiert. Reklamationen müssen unverzüglich erfolgen. Alle Lebensmittel sind von einer Rückgabe ausgeschlossen.

7. Haftung

Die Gefahr geht ab Übergabe Ort auf den Empfänger über. Die Firma Zollner übernimmt keine Haftung für Übermittlungsfehler, die vollständige Bereitstellung und die pünktlichen Lieferung der bestellten

8. Jugendschutz

Eine Bestellung und Lieferung von Spirituosen, Tabakwaren und sonstigen Produkten, die gesetzlichen Verkaufsbestimmungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen. Zur Sicherstellung der gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen ist die Firma Zollner berechtigt, die Übergabe der Waren von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen. Mehrkosten, die durch Nichtbeachten des Jugendschutzgesetzes entstehen, trägt der Kunde.

9. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen persönlichen Daten des Kunden werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

10. Sonstiges

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Schwandorf. Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt die Gültigkeit der Übrigen nicht. Das gleiche gilt, wenn einzelne Bedingungen nicht Vertragsbestandteil werden.

Stand: Januar 2013

Hier finden Sie uns:

Pilzversand Zollner

  • Mo bis Sa 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Abt. IV, Verkaufsplatz 4/5
    80331 München
  • Fr bis Sa 7.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Hauptmarkt
    90403 Nürnberg

Kontakt:

Telefon: +49 94 3490 2390
E-Mail: zollner@pilzstand.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pilzstand Zollner